Main-Post-Artikel: Nationales Tumorzentrum Würzburg: Wie es jetzt weitergeht

Rund 240 000 Menschen sterben in Deutschland jedes Jahr an Krebs. Das Nationale Tumorzentrum soll die Therapien verbessern – mit einem neuen Standort an der Uniklinik Würzburg.

Die Nachricht fühlte sich vor einem Jahr an wie ein Ritterschlag für die Krebsmedizin in Würzburg: Das Universitätsklinikum soll einer von vier neuen Standorten des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) werden. Ziel: Möglichst vielen Krebspatienten und -patientinnen Zugang zu neuesten Diagnose- und Behandlungsmethoden geben und die Krebsforschung voranbringen...

 

Den ganzen Main-Post-Artikel vom 08.12.2021 finden Sie hier.

2021-12-07-Wuerzburg-Nationales-Tumorzentrum-Wuerzburg-Wie-Es-Jetzt-Weitergeht

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.