Main-Post-Artikel: Golf spielen für die Krebsforschung

Lokales

WÜRZBURG Das erste Rotary-Benefiz-Golfturnier im Golf Club Würzburg war ein großer Erfolg. Der Gesamterlös durch Spenden von Unternehmen und Privatpersonen beträgt mehr als 20 000 Euro und kommt der „Stiftung zur Förderung der Krebsforschung“ an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zugute, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit 72 Teilnehmern war das Turnier ausgebucht. ...

 

Den ganzen Main-Post-Artikel vom 02.08.2019 finden Sie hier:

Download PDF Mainpostartikel

 

2019-08-02-Wuerzburg-Golf-Spielen-Fuer-Die-Krebsforschung

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.