Main-Post-Artikel: Der gemeinsame Kampf gegen Krebs

Einblicke

Medizin: Krebs ist eine Volkskrankheit, jeder Zweite ist im Laufe des Lebens davon betroffen. Dass heute mehr Erkrankte geheilt werden können, ist ein Verdienst erfolgreicher Forschung und besserer Unterstützung. Auch in Unterfranken.

Jedes Jahr erhalten rund 510 000 Menschen in Deutschland laut Deutscher Krebshilfe die Diagnose Krebs. Tendenz steigend. „Es ist ein Schock. Es zieht einem den Boden unter den Füßen weg“, sagt Krebspatientin Ulrike S. aus Würzburg. Viele Betroffene würden sich nicht trauen, offen über ihre Diagnose zu sprechen: „Krebs ist immer noch ein Tabuthema.“ Auch Freunde und Angehörige tun sich oft schwer, darüber zu reden...

 

Den ganzen Main-Post-Artikel vom 17.10.2020 finden Sie hier:

Download PDF Mainpostartikel

 

 

2020-10-17-Main-Post-Seite-42

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.